Skip to main content

Veterinär warnt

Lebensgefährlich: Hirsche im Vogelpark Neudorf sollen Schokocroissants als Futter bekommen haben

Nach der Mitgliederversammlung des Vogelschutz- und Zuchtvereins Neudorf tun sich neue Abgründe auf. Hirsche im Park sollen mit Süßigkeiten gefüttert worden sein. Hat der Verein noch eine Zukunft?

Der Tierbestand musste aufgelöst werden. Für das Damwild hat das Veterinäramt jedoch einen Aufschub gewährt. Im Park sollen Hirsche unter anderem mit Vanille-Berlinern und Schoko-Croissants gefüttert worden sein. Foto: Patric Kastner

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang