Skip to main content

Vorfahrt verletzt

15.000 Euro Sachschaden nach Unfall im Pfinztal

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstabend im Pfinztal ist ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro entstanden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Beim Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt, wie die Polizei mitteilt. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei mitteilte, war der mutmaßliche Unfallverursacher am Dienstag gegen 18.15 Uhr auf der Tannenstraße in Berghausen unterwegs. In der Kreuzung an der Ecke Kiefernstraße übersah der 62-Jährige den querenden Mini einer 31-Jährigen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang