Skip to main content

Gleisbaustelle Kaiserstraße

Sommerferien: Auf diese Umleitungen müssen sich Karlsruher einstellen

Nach der Gleisbaustelle ist vor der Gleisbaustelle: Wie die Pfingstferien werden die Verkehrsbetriebe auch die Sommerferien nutzen, um in Karlsruhe Schienen und Weichen auszutauschen und vorbereitende Arbeiten für den Stadtbahntunnel zu erledigen.

Noch rollen die Bahnen am Karlsruher Europaplatz. In den Sommerferien werden im Abschnitt bis zum Mühlburger Tor die Gleise ausgetauscht. Foto: Jodo

Wann und wo was gebaut wird:

Kaiserstraße

Ein Schwerpunkt der Arbeiten ist in der Kaiserstraße: Zwischen Mühlburger Tor und Europaplatz werden insgesamt 400 Meter Gleise getauscht. „Sie sind so verschlissen, dass wir mit ihnen nicht über den Winter kämen“, sagt Christian Homagk, der bei den VBK für Instandhaltung verantwortlich ist. Gemeinsam mit dem Gleistausch werden an der Rampe in den Stadtbahntunnel beim Mühlburger Tor die beiden erforderlichen Weichen eingebaut, so Homagk. Als dritte Maßnahme werde an der Nordseite der Haltestelle Europaplatz ein Treppenabgang zur U-Strab eingebaut.

Die Arbeiten sind für die Zeit zwischen dem 27. Juli (6.45 Uhr) und dem 11. September (4 Uhr) angesetzt. Da dann auf der Strecken keine Bahnen rollen können, geht die Haltestelle Europaplatz während der Sommerferien vom Netz: Lediglich der Haltepunkt in der Karlstraße wird von Süden und Osten her bedient. „Daher starten die Busse auch nicht bei der Douglasstraße, sondern in der alten Haltebucht vor Saturn in der Karlstraße“, sagt VBK-Verkehrsplaner Oliver Martin.

Die Umleitungspläne gibt es online auf der Website des VBK .

Mendelssohnplatz

Ebenfalls mit den Sommerferien beginnen Arbeiten am Mendelssohnplatz, wo die Hilfsbrücke über die Kriegsstraße wieder entfernt und das Gleisviereck eingebaut wird. Diese Maßnahme dauert bis 26. Oktober.

Oberreut

Dies gilt in den Sommerferien auch für den Bahnverkehr nach Oberreut zwischen Weinbrenner- und Badeniaplatz. Grund sind neue Schienen zwischen Pulverhaus- und Albert-Braun-Straße.

Kürzere Maßnahmen

In der Nacht von 2. auf 3. August sind wegen Weichenarbeiten zudem die Bereiche Durlach Bahnhof bis Turmberg sowie Gritznerstraße bis Wolfartsweier Nord gesperrt. Zwischen 30. August und 11. September werden zudem in der Kaiserstraße zwischen Mühlburger Tor und Schillerstraße die Gleise getauscht.

Umleitungen

Beeinträchtigungen für den Autoverkehr wird es in der Kaiserstraße, in der Pulverhausstraße und rund um den Mendelssohnplatz geben. Über die Umleitungen, die auch den Nightliner betreffen, informieren die VBK in einer 32-seitigen Broschüre, die es in den Kundenzentren, Geschäftsstellen, in Behörden und an den Haltestellen gibt, so der Technische Leiter der Verkehrsbetriebe Christian Höglmeier.

nach oben Zurück zum Seitenanfang