Skip to main content

Interview mit Hartwig Heinzmann

Bruchsaler Datenschützer erklärt: Das ist bei Homeoffice und Homeschooling zu beachten

Homeoffice und Homeschooling bringen neue Fragen des Datenschutzes mit sich. Was darf bei Videokonferenzen von der Privatsphäre zu sehen sein? Das verrät der Bruchsaler Rechtsanwalt Hartwig Heinzmann im Interview.

Er ist der Datenschutzbeauftragte von 15 Stadt- oder Gemeindeverwaltungen im Raum Bruchsal: Rechtsanwalt Hartwig Heinzmann. Auch in Pandemiezeiten tauchen bei ihm neue Fragen des Datenschutzes auf. Foto: Martin Heintzen

Hartwig Heinzmann ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Heinzmann in Bruchsal. Er arbeitet für zahlreiche Städte und Gemeinden in der Region Bruchsal als Datenschutzbeauftragter.

Dabei kümmert er sich für die Kommunen um die korrekte Anwendung der Datenschutz-Grundverordnung und macht regelmäßig Schulungen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang