Skip to main content

Zahl der Impfungen steigt

Lillys Beitrag gegen Corona: Impfbereitschaft bei Jugendlichen in Bruchsal steigt

Immer mehr Zwölf- bis 17-Jährige sind geimpft – trotz fehlender Empfehlung der Ständigen Impfkommission. Für Bruchsaler Kinderärzte ist die Sache klar, auch für viele Jugendliche.

Die 15-jährige Clara wird zusammen mit ihrer Mutter in einem Impfzentrum beraten. Zwölf- bis 15-Jährige müssen von einem Erziehungsberechtigten begleitet sein. Foto: Sina Schuldt/dpa

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang