Skip to main content

Angst vor dem Virus

Ein Arzt im Ruhestand aus Forst impft jetzt Menschen gegen Corona

Er ist ein angesehener Hausarzt aus Forst. Karl Schumacher könnte auch seinen Ruhestand genießen. Doch nun greift er wieder zur Spritze.

Der Forster Hausarzt Karl Schumacher ist eigentlich schon im Ruhestand. Doch für die Impfungen gegen Corona greift er jetzt nochmal zur Spritze. Foto: Natalie Nees

Bis vor zwei Jahren war er Hausarzt in Forst: Karl Schumacher ist aber das, was man einen Unruheständler nennt.

Nach dem Ende der Praxiszeit arbeitet der 73-Jährige mehrmals pro Monat beim Hausärztlichen Notdienst im Krankenhaus. Er war als Arzt auf dem Kreuzfahrtschiff Aida unterwegs und ist jetzt als Impfarzt im Einsatz.

Über seine Erfahrungen beim Corona-Impfen berichtet er im Interview.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang