Skip to main content

Erholungsheim im Schwarzwald

Kinder aus dem Landkreis Karlsruhe in Steinabad: „Der Essenszwang war ganz schlimm“

Bis in die 1960er Jahre wurden Kinder aus dem Landkreis Karlsruhe in den Schwarzwald zur Erholung geschickt. Sie sollten vor allem zunehmen. Doch das psychische Gewicht dieser Erfahrung wiegt für viele Betroffene bis heute schwerer.

Kreisarchivar Bernd Breitkopf und Studentin Katharina Schulz recherchieren in den Unterlagen zum ehemaligen Schullandheim Steinabad.
Kreisarchivar Bernd Breitkopf und Studentin Katharina Schulz haben sich auf die Suche nach Aussagen von Zeitzeugen gemacht, die im Schullandheim Steinabad im Schwarzwald untergebracht waren. Wenige Fundstücke berichten vom Schicksal der Kinder dort. Foto: Judith Midinet-Horst

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang