Skip to main content

Duale Ausbildung für Vierbeiner

„Working Dog“: Kraichtaler Hundetrainer Kai Müller bildet Dienst- und Polizeihunde aus

Irgendwann hat Kai Müller festgestellt, dass er eine besondere Empathie für Tiere besitzt. Besonders deutlich zeigte sich seine Eigenschaft des Verstehens von Aktionen und Reaktionen bei Hunden.

Kai Müller, hier mit seiner Mechelaar-Hündin "Wiff“, hat sich auf die Ausbildung von Polizeidiensthunden spezialisiert Foto: Katharina Müller

Der 44-jährige Kai Müller kommt ursprünglich aus Weingarten und ist als Kind mit seiner Familie nach Kraichtal-Unteröwisheim gezogen. Hier, wo er nach wie vor im Mehrgenerationenhaus mit Frau und Kind und Eltern wohnt, ist er mit den Rottweilern von Opa und Vater aufgewachsen.

Und obwohl er zunächst eine Lehre als Maschinenbaumechaniker absolvierte, hat er sich immer mit dem Thema Hund beschäftigt. Mit 20 eröffnete er eine Hundepension und stellte fest, dass er ganz oft und ziemlich schnell die Ursache von Problemen mit dem Hund sehen und Lösungen dafür anbieten konnte.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang