Skip to main content

Neuer Besitzer für Vier-Sterne-Hotel

Heinz Heiler übernimmt den Tiefenbacher Kreuzberghof

Für Östringen und den Kraichgau-Tourismus sind das gute Nachrichten: Das Hotel Kreuzberghof in Tiefenbach hat einen neuen Eigentümer. Das hat der Hotelier jetzt mit dem traditionsreichen Haus vor.

Umtriebiger Hotelier: Heinz Heiler ergänzt sein Angebot in Tiefenbach aus Golfplatz, Hotel, Weingut und Restaurants nun mit diesem Neuerwerb: Er hat den Kreuzberghof gekauft. Foto: Martin Heintzen

Dieses Hotel am idyllischen Kreuzbergsee in Tiefenbach könnte so auch im Tiroler Bergland stehen: Eine riesige Terrasse, ausladende Balkone, Zimmer im Landhausstil, rustikal, gemütlich. Der Kreuzberghof ist eine etablierte Adresse im nördlichen Landkreis, und jetzt kann auch Östringens Bürgermeister aufatmen.

Mit Heinz Heiler ist ein Unternehmer gefunden, der dem Haus die Zukunft rettet. „Für uns ist es wichtig, dass es vernünftig weiter geht“, erklärt Felix Geider. Dafür stehe der Unternehmer Heiler, der in Tiefenbach bereits den Golfclub übernommen hat, dem das Weingut Heitlinger gehört und der auch sonst ein umtriebiger Geist ist.

Wellness- oder Monteurshotel?

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang