Blaulicht der Polizei
Mehrere Polizeistreifen waren im Ortszentrum von Sinzheim in Einsatz. Dort war am Donnerstagmorgen eine verwirrte Frau nackt unterwegs. | Foto: Stefan Puchner/Archivbild

Polizeieinsatz

Nackte Frau vor dem Sinzheimer Rathaus

Anzeige

Eine nackte Frau ist am Donnerstagmorgen orientierungslos durch das Ortszentrum von Sinzheim (Landkreis Rastatt) geirrt. Die offensichtlich verwirrte 43-Jährige verursachte einen großen Menschenauflauf auf dem Marktplatz unmittelbar vor dem Rathaus und war auch auf dem Schulhof der angrenzenden Lothar-von-Kübel-Grundschule unterwegs.

Leser informiert Redaktion

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Offenburg bestätigte auf Anfrage dieser Zeitung den Vorfall. Ein Leser hatte die Redaktion zuvor informiert.

Mehrere Streifen im Einsatz

Der Polizeiposten in Baden-Baden-Oos wurde gegen 9.30 Uhr informiert und rückte mit mehreren Streifenfahrzeugen aus. „Die Frau hat auf die Kollegen einen verwirrten Eindruck gemacht und sich zusammenhanglos geäußert“, berichtete ein Polizeisprecher.

Mit DRK in Fachklinik

Weil die Frau durch die Beamten trotz intensiver Bemühungen nicht zu beruhigen war, mussten ihr Handschellen angelegt werden. Sie wurde in eine Decke gehüllt und von einem Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes unter Begleitung der Polizei in eine Fachklinik gebracht.
Nach Mitteilung der Polizei wurden bei dem Vorfall zwei Passanten aus nicht näher erläuterten Gründen leicht verletzt.