Skip to main content

Casino ist wichtiger Kunde

Den roten Teppich für Barack Obama verlegt: Bühler Traditionsbetrieb Schemel wird 100

Die Mächtigen der Welt schritten über ihre Teppiche, immer wieder gibt es Aufträge von Promis. Trotz allem sind die Inhaber des Traditionsbetriebs Schemel Raumausstattung buchstäblich auf dem Teppich geblieben. Seit 100 Jahren gibt es das Familienunternehmen inzwischen.

Teppich für Staatsoberhäupter: Als sich diese beim Nato-Gipfel im Kurhaus Baden-Baden zum Abendessen zusammensetzten, hatte die Firma Schemel zuvor im Saal den Teppich verlegt. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang