Skip to main content

Tricks der Gangster

Geldwäsche-Beauftragter aus Rheinmünster erklärt: Wie schmutziges Geld mit Luxusautos sauber wird

Seit den Zeiten von Al Capone wird schmutziges Geld gewaschen. Heute machen Kriminelle das auch mit Luxuskarossen. Ruben Schäfer aus Rheinmünster ist zertifizierter Geldwäschebeauftragter. Er kennt einige heiße Geschichten.

Geldwäsche hat der amerikanische Gangsterboss Al Capone erfunden. Damals machte er das mit Hilfe von Waschsalons. Der Name blieb. Foto: Ulrich Coenen

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang