Skip to main content

„Ihr habt den Knall nicht mehr gehört!“

Altenpfleger aus Gernsbach rechnet mit Maskenverweigerern ab

Ein Altenpfleger aus Gernsbach teilt auf Facebook gegen Maskenverweigerer aus. Rückendeckung erhält er von der Leiterin des Seniorenzentrums, in dem er beschäftigt ist. Dort brach Ende November Corona aus. Mehrere Menschen starben. Der Kampf gegen das Virus hält die Mitarbeiter bis heute in Atem.

Verängstigte Bewohner: Im ASB-Seniorenheim „Am Hahnbach“ in Gernsbach grassiert seit Ende November das Coronavirus. Die Senioren sind verunsichert, die Pfleger arbeiten an der Belastungsgrenze. Für Maskenmuffel haben sie kein Verständnis. Einer von ihnen wendet sich mit einem flammenden Appell an die Öffentlichkeit. Foto: Daniel Bockwoldt picture alliance / Daniel Bockwoldt/dpa

Der Gernsbacher Altenpfleger Andreas Wild teilt in einem emotionalen Facebook-Post gegen Maskenverweigerer aus. Sein dramatischer Appell: „Zieht eure Scheiß Masken auf! Nehmt es nicht auf die leichte Schulter, denn es kann verdammt nochmal gravierende Folgen haben!“ Im Pflegeheim „Am Hahnbach“, wo Wild arbeitet, ist das Coronavirus seit dem Ausbruch im November außer Kontrolle. Mehrere Bewohner starben.

„Es gibt Menschen da draußen, die sich darüber aufregen, beim Einkaufen, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder sonst wo für ein paar Minuten eine Maske aufzuziehen“, beginnt Andreas Wild seinen Post. „Es gibt Menschen, die halten die Maske für unnötig.“

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang