Skip to main content

Kaum reservierte Plätze

Wohin mit dem Bike? In Gaggenau sind Parkplätze für Motorradfahrer Mangelware

In der Innenstadt von Gaggenau sind reservierte Parkplätze für Motorradfahrer Mangelware. Biker nutzen verschiedene, aber ungeordnete Stellflächen am Rand der Fußgängerzone - dafür werden sie öfters verwarnt. Nachbarstädte fahren einen anderen Kurs.

Oft auf Stellplatzsuche: Motorradfahrer parken verstreut um die Fußgängerzone herum. Allerdings wird dann öfters mal der Kleidercontainer zugestellt. Foto: Thomas Dorscheid

In der Automobilstadt Gaggenau müssen sich Motorradfahrer genau überlegen, wo sie ihr Bike abstellen. Reservierte Plätze für Biker sind Mangelware.

In der städtischen Tiefgarage Murgufer gibt es keinen einzigen Abstellplatz (die Einfahrt dort ist für motorisierte Zweiräder verboten), im Parkdeck Hildastraße immerhin fünf - die finden sich aber im obersten Stock und sind dort vollkommen abseits gelegen. Auch in der Hauptstraße mit ihren zahlreichen Parkplätzen heißt es: „Fehlanzeige“.

Nachbarstädte fahren einen anderen Kurs

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang