Skip to main content

Private Investorengruppe trägt die Kosten

Iffezheimer Sandtrainingsbahn für Galoppsport erhält neuen Betreiber und wird saniert

In der Iffezheimer Trainingszentrale, in der mehr als 200 Vollblüter trainiert werden, herrscht Grund zur Freude: Ab 18. Januar wird die Sandtrainingsbahn komplett saniert und erweitert.

Morgentraining auf matschiger Sandbahn: Auch im Rennstall Bocskai (vorne der frühere Spitzenjockey Georg Bocskai)freut man sich, dass die lange überfällige Sanierung der maroden Trainingsbahn im Januar endlich beginnt. Foto: Ralf Joachim Kraft

Seit vielen Jahren gibt es Bestrebungen, die Sandtrainingsbahn auf der Galopprennbahn in Iffezheim umfassend auf Vordermann zu bringen. Und genauso lange schon kämpfen die Galopptrainer, allen voran deren Sprecherin Carmen Bocskai, für eine Sanierung dieser Bahn, die ausschließlich für das Training der Rennpferde genutzt wird und mittlerweile ziemlich marode ist. Jetzt gibt es gute Nachrichten für die Trainingszentrale Iffezheim, mit mehr als 200 Pferden eine der größten Einrichtungen dieser Art in Deutschland.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang