Skip to main content

Meinung

von Swantje Huse

Kommentar

Mutmaßlicher Missbrauch von Wintersdorf: Im Zweifel für den Angeklagten

In dubio pro reo – im Zweifel für den Angeklagten. Diese Unschuldsvermutung ist ein hohes Gut unseres Rechtssystems. In Fällen wie dem mutmaßlichen Missbrauch von Wintersdorf zeigt sich aber, wie belastend sie für alle Beteiligten sein kann. Ein Kommentar von Swantje Huse.

Eine Statue der Justitia mit einer Waage und einem Schwert in ihren Händen. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang