Skip to main content

Ausschuss diskutiert nichtöffentlich

Baden-Württembergs Verkehrsminister Hermann wegen Abellio-Deal unter Druck

Die Vorgänge um das insolvente Bahnunternehmen Abellio haben nun auch die Gremien des Landtags erreicht. In nichtöffentlicher Sitzung und darüber hinaus gab es Kritik an Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne).

Nach dem von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) getroffenen Deal mit dem insolventen Bahnunternehmen Abellio sieht die Opposition mehr Fragen als Antworten. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang