Skip to main content

Unerklärliche Himmelsphänomene

Freiburger Soziologe Anton: „Sind wir alleine? Diese Frage bewegt viele Menschen“

Gibt es außerirdisches Leben? Der Freiburger Soziologe Andreas Anton beschäftigt sich mit bisher unerklärlichen Phänomenen und Anomalien. Im Interview verrät er, warum so viele Menschen an Aliens glauben.

Sieht keine Beweise für Alien-Besuche auf der Erde: Der Freiburger Exosoziologe Andreas Anton beschäftigt sich unter anderem mit UFOs und der Frage, wie die Menschheit auf einen Kontakt mit Außerirdischen reagieren würde. Foto: Andreas Anton

Als Mitarbeiter am Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene (IGPP) beschäftigt sich Andreas Anton mit bisher unzureichend verstandenen Anomalien an den Grenzen unseres Wissens.

Im Interview schlägt der Freiburger Soziologe vor, die oft belächelte UFO-Thematik zu enttabuisieren und die Berichte gründlich zu untersuchen.

Eine Begegnung mit einer anderen Zivilisation hätte für die Menschheit schwerwiegende gesellschaftliche Folgen, schätzt Anton.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang