Skip to main content

Tödlicher Unfall

Nach Zusammenstoß mit Auto stirbt Motorradfahrer in Friolzheim

Ein 42-jähriger Motorradfahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagmittag in Friolzheim im Enzkreis ums Leben gekommen. Er starb noch am Unfallort.

Der Motorradfahrer hat den Unfall nicht überlebt. Foto: Waldemar Gress

Tödliche Kopfverletzungen zog sich der 42-jährige Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Friolzheim zu. Ein 65-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Pkw und Anhänger auf die Kreuzung Feldstraße/Ölgrabenstraße und nahm dem Motorradfahrer die Vorfahrt.

Der 42-jährige Biker war nach Angaben der Polizei möglicherweise zu schnell unterwegs, blieb am Ende des Anhängers hängen und stürzte. Dabei zog er sich tödliche Kopfverletzungen zu. Er starb noch am Unfallort. Den Helm hatte er beim Aufprall verloren, teilt die Polizei weiter mit.

Am Motorrad entstand Totalschaden

Zur Ermittlung des Unfallhergangs wurde die Staatsanwaltschaft eingeschaltet und die Fahrzeuge beschlagnahmt. Am Motorrad entstand ein Totalschaden; das Auto wurde nur leicht beschädigt.

Die Feuerwehr aus Friolzheim war mit drei Fahrzeugen am Unfallort. Auch der Rettungsdienst war mit Rettungswagen und Notarzt im Einsatz. Die Feuerwehr sperrte den Kreuzungsbereich nach dem Unfall komplett ab.

nach oben Zurück zum Seitenanfang