Skip to main content

Alkohol am Steuer

Pforzheim: LKW-Fahrer betrunken und mit Handy am Steuer

Bei einer Verkehrskontrolle des Fahrers eines Sattelzuges auf der A8 bei Pforzheim wurde ein Atemalkoholpegel von 1,4 Promille festgestellt. Der Fahrer war während seiner Trunkenfahrt außerdem an seinem Mobiltelefon.

Die Beamten fanden leere Flaschen und Dosen alkoholischer Getränke im Führerhaus des Sattelzuges. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Mittwochmittag zogen Polizeibeamte einen Sattelzugfahrer auf der Autobahn A8 bei Pforzheim mit rund 1,4 Promille aus dem Verkehr. Der Fahrer fiel den Polizeibeamten gegen 15.20 Uhr auf, da er während der Fahrt sein Mobiltelefon benutzte, teilte die Polizei mit.

Bei der anschließenden Personen- und Fahrzeugkontrolle beim Rasthof Pforzheim bemerkten die Polizisten dann Alkoholgeruch und leere Flaschen und Dosen alkoholischer Getränke im Führerhaus. Der anschließende Atemalkoholvortest bestätigte den Verdacht der Trunkenheit und zeigte einen Wert von 1,4 Promille an.

Weiterhin ergab eine Überprüfung der Ladung, dass die Fracht in Form von Paletten mit Kunststoffen ohne jede Sicherung transportiert worden war. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und eine Sicherheitsleistung erhoben. Der Fahrer musste im Anschluss an die Kontrolle zusätzlich eine Blutprobe abgeben.

nach oben Zurück zum Seitenanfang