Skip to main content

Corona-Proteste

Verschwörungs-Redner Guido Hofmann warnt in Pforzheim vor Söder und Merkel

Er ist der Arzt, dem Masken-Gegner und Corona-Zweifler vertrauen: Guido Hofmann, 58-jähriger Gynäkologe aus dem Taunus, ist ein gefragter Redner der Querdenker-Szene. Jetzt warnte er in Pforzheim vor psychopathischen Politikern. Statt einer Pandemie sieht er eine Weltverschwörung.

Stargast bei den Grundgesetz-Schützern: Arzt und Querdenken-Aktivist Guido Hofmann hält eine Rede bei der Corona-Demonstration am Samstag vor dem Neuen Rathaus in Pforzheim. Foto: Daniel Streib

Der Mann sagt selbst von sich, dass er kein Verschwörungstheroretiker sei, sondern ein Verschwörungsaufdecker. Guido Hofmann, ein 58-jähriger Gynäkologe aus dem Taunus, ist seit dem Sommer gefragter Redner der Querdenker-Szene, er sprach auch schon .

Auf Videos kann man ihn über die aus seiner Sicht wahren Hintergründe für die Corona-Hysterie dozieren hören. Bill Gates hängt irgendwie mit drin und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang