Skip to main content

Nach Erreichen der 40-Punkte-Marke

„Feinfühlige“ KSC-Fans überraschen die Mannschaft mit einer Botschaft am Trainingsplatz

Anhänger des Karlsruher SC haben die Mannschaft am Sonntag mit einer besonderen Aktion für die Reststrecke der Saison motiviert. Christian Eichner fand das Plakat „feinfühlig“.

Nette Geste der Unterstützung: Anhänger des Karlsruher SC brachten während der Übungsstunde von Christian Eichner und Zlatan Bajramovic ein Plakat am Trainingsplatz an. Foto: Michaela Anderer/GES

Zu lesen bekamen es die KSC-Profis und ihr Trainerteam am Sonntag bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz in Weiß auf Blau: „Die 40 geknackt und noch lange nicht satt. Gradaus Karlsruh!“

Wir vermissen unsere Anhänger auch.
Christian Eichner, KSC-Trainer

Über die Botschaft, die Fans am Trainingsplatz auf einem Banner angebracht hatten, freute sich Christian Eichner. Er bezeichnete die Aktion als „gelungene“, „hochwertige“ und „sehr feinfühlige“ Aktion. „Das kam auch in der Mannschaft sehr gut an. Wir vermissen unsere Anhänger auch. Ich glaube, dass sie den Jungs in solchen Spielen wie am Samstag einen enormen Push geben könnten“, sagte der Fußballlehrer.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang