Skip to main content

Fünf Tage vor Trainingsstart

Die ersten KSC-Profis schauen für Check-ups im Krankenhaus vorbei

Beim KSC hat der Countdown für die Saisonvorbereitung begonnen. Die Hälfte des Lizenzspielerkaders wird schon bis zur Wochenmitte einen Pflichttermin wahrnehmen. Dessen Bedeutung kann gar nicht hoch genug bewertet werden.

Vor dem Urlaubsende: Das Trainerteam des KSC um Chefcoach Christian Eichner (Mitte) mit Athletikcoach Florian Böckler und Assistent Zlatan Bajramovic erwarten die KSC-Profis am Sonntag zurück. Foto: Helge Prang/GES

Schon an diesem Dienstag werden die ersten Spieler des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC zu einem Pflichttermin erwartet. Fünf Tage vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung wird eine Gruppe Frühstarter im Städtischen Klinikum zu den obligatorischen sportmedizinischen Tests antreten.

Mit Rücksicht auf die Kapazitäten werden die alljährlich üblichen Untersuchungen der Profis auf diesen Dienstag und Mittwoch sowie auf dieselben Tage der kommenden Woche aufgeteilt.

Unter den ersten Rückkehrern wird am Dienstag auch Marvin Pourié sein. Der in der zurückliegenden Saison an den Drittligisten 1. FC Kaiserslautern ausgeliehene Stürmer wird zum 1. Juli wieder bei den Badenern unter Vertrag stehen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang