Skip to main content

St. Pauli kommt in den Wildpark

Thiede will mit dem KSC am Samstag „den nächsten Hochkaräter“ knacken

Mehr Punkte als der KSC und der FC St. Pauli hat 2021 kein Zweitligist geholt. Nicht nur deshalb hält KSC-Rechtsverteidiger Marco Thiede die Bezeichnung „Spitzenspiel“ für das Duell am Samstag gerechtfertigt.

Gut drauf: Marco Thiede (vorne), hier mit seinen Kollegen Fabian Schleusener (rechts), Malik Batmaz und Christoph Kobald (hinten) auf dem Weg zum Training, geht zuversichtlich ins Kräftemessen mit dem FC St. Pauli. Foto: Markus Gilliar/GES

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang