Skip to main content

Kundgebung beim Bundesverfassungsgericht nach einer Stunde aufgelöst

Das passierte bei der Karlsruher Querdenker-Demo gegen die Corona-Maßnahmen

Die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen nehmen auch in Karlsruhe an Schärfe zu. Eine aufgelöste Demonstration vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wuchs sich zu einem handfesten Problem aus. Die Polizei mühte sich, die Lage in den Griff zu bekommen. Die Stimmung war aggressiv.

© Jodo-Foto /  Joerg  Donecker// 19.11.2020 Kundgebung Corona vor dem BVG und Schlossplatz, Foto: Querdenker,                                  -Copyright - Jodo-Foto /  Joerg  Donecker Sonnenbergstr.4  D-76228 KARLSRUHE TEL:  0049 (0) 721-9473285 FAX:  0049 (0) 721 4903368  Mobil: 0049 (0) 172 7238737 E-Mail:  joerg.donecker@t-online.de Sparkasse Karlsruhe  IBAN: DE12 6605 0101 0010 0395 50,
BIC: KARSDE66XX Steuernummer 34140/28360 Veroeffentlichung nur gegen Honorar nach MFM zzgl. ges. Mwst.  , Belegexemplar und Namensnennung. Es gelten meine AGB.
Friedlicher Beginn: Vor dem Bundesverfassungsgericht versammelten sich rund 500 Demonstranten aus der Querdenkerszene. Mit 50 Teilnehmern war die Veranstaltung angekündigt worden. Ansprachen gab es keine. Die Probleme begannen nach der Beendigung. Foto: Jörg Donecker

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang