Skip to main content

Eistreff hat wieder offen

Wegen Corona: Nur halb so viele Läufer dürfen in Waldbronn aufs Eis

Nur halb so viele Eislauf-Fans auf dem Eis wie vor Corona und daher auch viel Platz: Der Eistreff ist zur Freude vieler wieder offen. Eine schlechte Nachricht gibt es aber für die Silvestergala.

Endlich wieder aufs Eis: Die Saison im Eistreff Waldbronn hat begonnen. Corona bedingt dürfen aber nur die Hälfte der sonst zugelassenen Läufer ihre Runden drehen. Foto: Heidi Schulte-Walter

Eva Alber und ihre drei Kinder gehören zu den Ersten, die sich am Sonntagmorgen aufs Eis wagen. „Wir haben uns richtig auf den Vormittag gefreut“, sagt die Waldbronnerin, während sie am Eingang zum Eistreff die corona-üblichen Formalitäten erledigt und sich dann mit Tochter Julia (12) und den Zwillingen Dominik und Nicolas (8) zum Schlittschuhverleih begibt.

Zur Einstimmung habe sie sich mit dem Nachwuchs am Samstag extra nochmals die Goldkür der Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot von 2018 bei Youtube angeschaut, erzählt Eva Alber und lacht.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang