Skip to main content

Hotellerie und Gastgewerbe sind stabil

IHK Karlsruhe verzeichnet trotz Corona weniger Rückgang bei Auszubildenden als erwartet

Rund zwölf Prozent weniger Auszubildende verzeichnet die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe zum Start des Ausbildungsjahres 2020. Der Rückgang ist weniger schlimm als erwartet – trifft aber manche Branche unerwartet hart.

In der Messe Karlsruhe findet die Ausbildungsmesse „Einstieg Beruf” statt. In den Gängen neben den Messehallen tummeln sich die Besucher. Ein Schild weist den Weg zum Azubi-Speeddating.
Ohne Veranstaltungen wie die Messe „Einstieg Beruf” fällt das Rekrutieren neuer Auszubildender schwer. Die IHK Karlsruhe sieht darin einen Grund für die sinkende Zahl an Ausbildungsverträgen in 2020. Foto: IHK/pr

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang