Skip to main content

Schönsten Bilder kommen ins Netz

Trainspotter in Karlsruhe auf der Jagd nach dem perfekten Foto

Mit der Kamera im Anschlag sind zwei Jugendliche an vielen Bahnstrecken rund um Karlsruhe unterwegs. Die beiden gehören zur Trainspotting-Szene im Südwesten. Mit einfach Abdrücken ist es aber nicht getan.

Auf der Jagd nach guten Bildern: Fabian (links) und Maurice investieren viel Zeit in ihr Hobby. Ihre schönsten Bilder stellen sie ins Internet. Foto: Peter Sandbiller

„Ganz klar Baureihe 189“, erklärt der 15-jährige Maurice. Dann zückt er seine Kamera. Der Jugendliche steht auf der Wasserwerkbrücke und zeigt Richtung Westen. Gut 200 Meter entfernt nähert sich ein Güterzug. Die meisten Menschen schlendern dort eher über die Brücke und nehmen die Züge, geschweige denn irgendwelche Details, gar nicht wahr.

Aber Maurice kann noch viel mehr über die Lok erzählen. Der 15-Jährige ist ein sogenannter Trainspotter. In seiner Freizeit beobachtet und fotografiert er Züge.

Reisen durchs Land auf der Suche nach Fotospots

Maurice antwortet auf viele Fragen eher knapp. Aber wenn es um Züge geht, sprudeln die Worte aus dem Zehntklässler heraus. Aus dem Stegreif referiert er über technische Details, optische Besonderheiten, Baujahre und Modellreihen.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang