Skip to main content

Auch Fälle in Langenbrücken

Besuchsverbot in Bad Schönborn: Zehn Corona-Fälle in Pflegeheim

Mit den steigenden Infektionszahlen gibt es nun zunehmend wieder Fälle in Pflegeheimen. Jetzt gibt es auch Fälle in Langenbrücken.

Die Versorgung aller Bewohner sei gewährleistet. Foto: Tom Weller picture alliance/dpa

Sieben Bewohner und drei Mitarbeiter des Altenwohn- und Pflegeheims „Quellenhof Seniorenpflege“ in Bad Schönborn wurden positiv auf Corona getestet. Sie befinden sich allesamt in häuslicher Isolation, wie es in einer Mitteilung des Landratsamtes Karlsruhe heißt. Mit der Testung aller weiteren Bewohner und Mitarbeiter wurde begonnen.

In Absprache mit dem Gesundheitsamt und der Heimaufsicht hat die Heimleitung ein Besuchsverbot verhängt. Neue Bewohner werden derzeit nicht aufgenommen, die Tagespflege wird zunächst bis 25. Oktober geschlossen.

Die Versorgung aller Bewohner sei gewährleistet, heißt es in der Mitteilung weiter.

Heim mit 52 Plätzen

Gesundheitsamt und Heimaufsicht des Landratsamts stehen mit den Betreibern der Einrichtung und der Gemeinde Bad Schönborn in engem Austausch. Das Heim hat eine Kapazität von 52 Plätzen, von denen derzeit die Hälfte belegt sind. Betrieben wird es von einem Familienunternehmen, das weitere Einrichtungen in Kronau und in Malsch hat. In St. Leon-Rot gibt es außerdem einen Pflegedienst. Weitere Angaben wollte Geschäftsführer Andreas Bletscher mit Verweis auf den Datenschutz nicht machen.

Für Heimbewohner von stationären Pflegeeinrichtungen und deren Angehörige gab es in Baden-Württemberg seit 1. Juli Lockerungen sowie Erleichterungen für den Regelbetrieb, nachdem im Zusammenhang mit dem Anstieg der Corona-Zahlen im Frühjahr vom zuständigen Sozialministerium sehr strenge Beschränkungen verfügt wurden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang