Skip to main content

Landtagskandidat der Grünen

Hans-Peter Behrens kämpft gegen den Klimawandel und für besseren ÖPNV

Hans-Peter Behrens ist seit November 2019 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg. Bei der Wahl am 14. März möchte er das Direktmandat der Grünen verteidigen. Was sind seine Vorstellungen für die Arbeit in Stuttgart?

Ökologie, Soziales und Ökonomie: Als einen Dreiklang sieht Hans-Peter Behrens den Schwerpunkt seiner politischen Arbeit. Der Abgeordnete kandiert am 14. März für Bündnis 90/Grüne im Wahlkreis Baden-Baden/Bühl. Foto: Dennis Williamson

Hans-Peter Behrens überlegt gründlich, bevor er antwortet. Das spiegelt auch, wie er seine politische Arbeit versteht: Ein Problem müsse von allen Seiten betrachtet und die verschiedenen Argumente intensiv abgewogen werden, bevor Entscheidungen getroffen werden.

Behrens, der seit November 2019 den Wahlkreis Baden-Baden/Bühl vertritt und am 14. März das grüne Direktmandat verteidigen möchte, hält dabei das persönliche Gespräch für enorm wichtig: „Politik ist Kommunikation, und die funktioniert auf dem direkten Weg besser als über den Computer-Bildschirm.“

In seinem Wahlkreis gebe es Themen, die heikel und schwierig seien und deshalb „in Stuttgart direkt kommuniziert werden müssen“. Der PFC-Skandal und die Schwarzwaldhochstraße seien Beispiele dafür.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang