Skip to main content

Altschweierer Ortsvorsteher im Interview

„Ich könnte im Rathaus eine Immobilienfirma aufmachen“

Das Angebot kann mit der Nachfrage nicht mithalten: Das gilt auf dem Wohnungsmarkt auch im Bühler Stadtteil Altschweier. Was aber kann getan werden?

Vor dem Rathaus: Ortsvorsteher Manfred Müller berichtet von zahlreichen Anfragen nach Wohnungen oder Baugrundstücken in Altchweier. Foto: Wilfried Lienhard

Die Nachfrage nach Wohnungen oder Baugrundstücken ist unverändert hoch. Das Angebot kann das große Interesse nicht abdecken.

Aktuell läuft im Ort das Bebauungsplanverfahren „Im Feil“. Doch auch das wird den hohen Bedarf nach Häusern und Wohnungen vermutlich nicht decken.

Über die Situation im Bühler Stadtteil Altschweier hat unser Redaktionsmitglied Wilfried Lienhard mit Ortsvorsteher Manfred Müller (CDU) gesprochen.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang