Skip to main content

Vor allem Reiserückkehrer im Blick

In der Offenburger Baden-Arena werden jetzt Corona-Tests vorgenommen

Am Dienstag beschlossen, am Sonntag eröffnet: In der Baden-Arena in Offenburg haben die Kassenärztliche Vereinigung, das Deutsche Rote Kreuz und der Malteser Hilfsdienst eine Corona-Teststation eingerichtet. So schnell dies ging, so gründlich soll jetzt gearbeitet werden, um Pannen wie in Bayern zu vermeiden.

Letzte Vorbereitungen: An mehreren Stationen erledigen Ehrenamtliche des Roten Kreuzes und des Malteser Hilfsdiensts die Formalitäten. Foto: Wilfried Lienhard

Die Familie aus einer Offenburger Nachbargemeinde ist in der Nacht aus dem Urlaub zurückgekommen. Nun steht sie vor der Baden-Arena auf dem Messegelände und wartet darauf, dass die Corona-Teststation ihre Arbeit aufnimmt. Das Ehepaar war mit seinen zwei Kindern in Südfrankreich. Kein Risikogebiet, aber die spanische Grenze war nahe, und die Schutzmaßnahmen seien nicht konsequent eingehalten worden: „In den Geschäften hatte jeder eine Maske auf”, erzählt der Familienvater, „am Strand aber sah das ganz anders aus.” Nun möchte die Familie Klarheit. Durch einen Anruf beim Kinderarzt hat sie von der Teststation auf dem Offenburger Messe-Gelände erfahren.

Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, das Deutsche Rote Kreuz und der Malteser Hilfsdienst haben die Teststation eingerichtet, die bis Ende September geöffnet sein soll. „Am Dienstag ist die Entscheidung gefallen, am Mittwoch stand der Rechner hier, und heute Morgen sind in Freiburg die Aufkleber für das Labor gedruckt worden”, verdeutlicht Doris Reinhardt die Dringlichkeit des Unternehmens.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang