Skip to main content

Kreuzung in Rastatt wird entschärft

Streit um Ampel an der Rastatter Unfall-Kreuzung am Hartweg-Bogen

Der sogenannte Hartweg-Bogen beim Benz-Werk in Rastatt ist eine berüchtigte Kreuzung. Fast 30 Mal hat es dort in den vergangenen Jahren gekracht. Jetzt lässt das Landratsamt eine Ampel bauen. Doch das stößt auf Kritik.

Hofft, dass die Ampellösung funktioniert: Der Ottersdorfer Ortsvorsteher Stefan Lott erläutert die Situation am Hartweg-Bogen. Foto: Hans-Jürgen Collet

Stefan Lott steht am Rand der Straße und zeigt auf die Bäume hinter sich. „Also wenn man hier keinen Kreisel hinbekommt, dann weiß ich auch nicht.“ Nach Meinung des Ottersdorfer Ortsvorstehers wäre mehr als genug Platz für einen Kreisverkehr am sogenannten Hartweg-Bogen am südlichen Rand des Rastatter Benz-Werks. Doch die Bagger, die seit Anfang dieser Woche an der Kreuzung im Boden wühlen, haben eine andere Aufgabe. Sie schaffen die Vorbereitungen, um eine Ampelanlage zu installieren. Nicht nur aus Sicht des Ortsvorstehers ist das ein Fehler.

Der Hartweg-Bogen ist berüchtigt. Die Kreisstraße 3769 zweigt dort in Richtung Ottersdorf ab. Zwischen 2016 und 2019 verzeichnete die Polizeistatistik 26 Unfälle an der Stelle. Bis Anfang der 90er Jahre gab es dort keine Kreuzung, sondern lediglich die Kreisstraße von Ottersdorf nach Rastatt. „Dort drüben war ja nur Acker“, sagt Lott und zeigt in Richtung Benz-Werk. Mit dem Bau der Autofabrik entstanden neue Straßen – und der Bogen. „Schon damals haben die Ottersdorfer einen Kreisel gefordert“, sagt Lott.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang