Skip to main content

Gebürtiger Karlsruher kommt aus Paderborn

Basketball: Karlsruher Zweitligist PSK Lions verpflichtet Tom Alte als Center

Der erste Neuzugang in den Reihen des Karlsruher Basketball-Zweitligisten PSK Lions ist ein Lokalmatador: Center Tom Alte stammt aus Karlsruhe-Durlach und kehrt nun aus Paderborn zurück in die Heimat.

Künftig im Trikot der Lions: Der Karlsruher Tom Alte, hier noch im Rostocker Dress und im Duell mit Ex-Lions-Profi Cyris Tate (links), kommt aus Paderborn zum badischen Zweitligisten. Foto: Helge Prang/GES

Die PSK Lions verstärken sich für die kommende Saison in der Zweiten Basketball-Bundesliga Pro A mit einem Lokalmatador. In Tom Alte hat sich das Löwen-Rudel „einen Karlsruher Bub“ geangelt, wie Abteilungsleiter Danijel Ljubic bestätigt. Damit habe man eines der besten deutschen Center-Duos der Liga, sagt Ljubic mit Blick auf den Neuzugang und Maurice Pluskota, der im September bereits in seine fünfte Runde für die Karlsruher geht.

An Tom Alte war Ljubic schon vor einem Jahr dran, damals kam der Lions-Macher allerdings etwas zu spät. „Jetzt hatte Tom Lust, nach Hause zu kommen“, berichtet Ljubic, der die Gunst der Stunde nutzte. Der 26-Jährige erhält, wie im Basketball üblich, zunächst einen Ein-Jahres-Vertrag.

Der Durlacher kommt aus Paderborn zurück in die Heimat

Vergangene Saison ging der Durlacher Alte für den Liga-Rivalen Baskets Paderborn auf Punktejagd. „Uns hat er in einer Halbzeit 20 Punkte eingeschenkt“, erinnert sich Ljubic. Alte fing bei der TS Durlach an, über den SSC Karlsruhe ging er als Teenager zum TV Langen und landete schließlich nach Stationen in Weißenhorn und Wolfenbüttel im Sommer 2018 bei den Rostock Seawolves, wo ihm der Durchbruch in der Zweiten Liga gelang.

Mit Tom Alte haben die Lions, die am 9. August in die Saisonvorbereitung starten, nun fünf Akteure unter Vertrag. Außer Center Pluskota noch Shooting-Guard Daniel Norl sowie die jungen Nils Schmitz und Emil Marshall. Veränderungen könnte es hingegen auf der Trainerposition geben, die zuletzt mit dem Duo Drazan Salavarda und Samuel DeVoe besetzt war. Nach BNN-Informationen geht die Tendenz nun aber zu einem neuen Headcoach.

nach oben Zurück zum Seitenanfang