Skip to main content

++ Aktuelles zu Corona ++

Messen sollen nach Corona-Zwangspause im September wieder öffnen dürfen

Nach monatelanger Zwangspause wegen der Corona-Pandemie sollen die Messen im Land ab 1. September wieder öffnen dürfen – auch mit mehr als 500 Personen. Darauf hat sich die grün-schwarze Koalition am Dienstag im Kabinett verständigt.

Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Christoph Schmidt/dpa/Archivbild

Nach monatelanger Zwangspause wegen der Corona-Pandemie sollen die Messen im Land ab 1. September wieder öffnen dürfen – auch mit mehr als 500 Personen. Darauf hat sich die grün-schwarze Koalition am Dienstag im Kabinett verständigt. Geschehen könne das aber nur unter der Voraussetzung, dass die Infektionslage weiter entspannt bleibe und die entsprechenden Hygienevorgaben eingehalten würden, hieß es am Dienstag in Stuttgart.

Dieser Artikel gibt einen ständig aktualisierten Überblick über die Entwicklungen zum Coronavirus in der Region.

Immer aktuell: Diese Karte zeigt alle Coronavirus-Fälle in Deutschland und Baden-Württemberg

nach oben Zurück zum Seitenanfang